warning: file_get_contents(http://...@www.lronhubbard.at/en/sdata/xml/playlistid.xml?id=): failed to open stream: HTTP request failed! HTTP/1.0 503 Service Unavailable in /var/www/root/sites/shared/drupal/6/sites/all/modules/gold_common_ui/gold_common_ui_api.module on line 1484.

Gründer
AUSZEICHNUNGEN UND ANERKENNUNGEN

Alles in allem umfassen L. Ron Hubbards Werke über die Dianetik und Scientology die größte in sich geschlossene Aussage über den menschlichen Verstand und die Seele – mehr als 10.000 geschriebene Materialien und 3.000 aufgenommene Vorträge. Sie enthalten Antworten auf die unergründlichsten Mysterien des Lebens: das Geheimnis des Daseins, das Rätsel des Todes, die Verwirklichung von Zuständen, die in früherer Literatur nicht einmal beschrieben wurden. Aus diesen Werken stammen auch Scientology Technologien zum Großziehen von Kindern, Wiederherstellen von Familienbeziehungen, Ausbilden, Organisieren und Schaffen von Erleichterung in Zeiten von Krankheit oder Leiden.

L. Ron Hubbard Tag – Büro des Gouverneurs, Insel Guam

L. Ron Hubbard als Anerkennung dafür zuerkannt, dass er „mehr als zwanzig Kulturen studierte, einschließlich der [einheimischen] Chamorro-Kultur, um zu seinem dynamischen Prinzip des Daseins zu gelangen: ‚Überlebe.‘ Durch Jahre der Forschung und des Schreibens hat er Millionen von Menschen geholfen, Freude in sich selbst zu finden und dadurch, dass man anderen hilft.“

Um die Einwirkung aufzuzeigen, die jene Antworten und Technologien auf das tägliche Leben von Einzelpersonen, Familien und Gemeinschaften in der ganzen Welt haben, gibt es die aufschlussreiche Bekanntmachung, die L. Ron Hubbard vom Gouverneur der Insel Guam überreicht wurde. Dass einiges der frühen Forschung von L. Ron Hubbard über die Natur des menschlichen Verstandes in Guam stattfand, ist nicht vergessen, da der damalige Gouverneur Michael W. Cruz sagt: „Hubbard studierte mehr als zwanzig Kulturen, einschließlich die Chamorro-Kultur [die in Guam einheimisch ist], um zu seinem dynamischen Prinzip des Daseins zu gelangen: ‚Überlebe‘. Durch Jahre der Forschung und des Schreibens hat er Millionen von Menschen geholfen, Freude in sich selbst zu finden und dadurch, dass man anderen hilft.“

Und während L. Ron Hubbards jahrzehntelange Arbeit in der Entwicklung und systematischen Erfassung von Dianetik und Scientology Tausende von Schriften und Vorträge umfasst, so fährt sein erstes großes Werk zu diesem Thema – Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand – damit fort, Anerkennungen zu sammeln, selbst Jahrzehnte nach seiner ersten Veröffentlichung.

Jahrhundert-Auszeichnung – Magazin Publishers Weekly

L. Ron Hubbard zuerkannt, dem „Autor des Bestseller-Selbsthilfe-Buches Nummer Eins aller Zeiten“ und „zum Gedenken an das hundertwöchige Erscheinen von Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand auf derPublishers Weekly Bestsellerliste.“

Aufgrund seiner Popularität wurde L. Ron Hubbard der Jahrhundert-Preis von Publishers Weekly verliehen, und zwar als: „Autor des meistverkauften Selbsthilfe-Buchs aller Zeiten. Zum Gedenken an das Erscheinen von Dianetik: Der Leitfaden für den menschlichen Verstand auf der Publishers Weekly Bestsellerliste für 100 Wochen.“

Venus de Oro – Nationales Festival der Künste, Caracas, Venezuela

L. Ron Hubbard überreicht, für „seine Technologie zur Verbesserung der Einzelperson und der kreativen Fähigkeiten menschlicher Wesen.“

Der Einfluss der philosophischen Arbeit L. Ron Hubbards auf das Gebiet der Künste wurde untersucht, und bei nationalen Festspielen in Caracas, Venezuela, wurde ihm die repräsentative Venus de Oro überreicht, und zwar für „seine Technologie für die Verbesserung der Einzelperson und der kreativen Fähigkeiten menschlicher Wesen“.

Hubbards Schriften und seine Philosophie reichen tief in einen anderen Knotenpunkt Lateinamerikas hinein – Mexikos Nationaler Verband von Journalisten verleiht L. Ron Hubbard den Sol de Oro Preis „in Anerkennung von Talent und künstlerischen Verdiensten“, und ruft Dianetik als „die geistige Wissenschaft der Zukunft“ aus.

Wenn man von der internationalen Reichweite von Hubbards Arbeit spricht, gibt es zudem alles, was er getan hat, um den Kulturen in ganz Europa und Zentralasien wirkliche Antworten zu liefern.

Ehrenstatue – Nationalbibliothek der Republik Kirgisistan

L. Ron Hubbard als Anerkennung seiner Errungenschaften als Philosoph und Schriftsteller überreicht sowie als Anerkennung seiner Technologie, die nun von den Künstlern und Bürgern des Landes zur Wertsteigerung ihrer Kultur erfolgreich eingesetzt wird.

Genauer gesagt, bedeutete die Auflösung des Sowjet-Blocks die Verbreitung von Hubbards Arbeiten von St. Petersburg bis an den Rand des Himalaja. Zu den Gemeinschaften, die jetzt aus Dianetik und Scientology Nutzen ziehen, gehört die Republik Kirgisistan, wo die Nationalbibliothek L. Ron Hubbard zu Ehren in Anerkennung seiner Errungenschaften als Philosoph und Schriftsteller sowie seiner Technologie eine Statue gewidmet hat; diese Technologie wird nun von den Künstlern und Bürgern des Landes zur Wertsteigerung ihrer Kultur erfolgreich eingesetzt. Die Botschaft von Weißrussland hat in ähnlicher Weise L. Ron Hubbard eine offizielle Anerkennung gewidmet, als Bestätigung seines geistigen Erbes und Lebens als ein „einzigartiges Beispiel von Menschenfreundlichkeit und intellektueller Perfektion.“

Ehrenstatue – Provinz Brescia, Italien

L. Ron Hubbard als Anerkennung für seine Arbeit und seine Entdeckungen als Philosoph zuerkannt.

Derweil es in ganz Italien Dianetik und Scientology Organisationen gibt, hat die Provinz Brescia L. Ron Hubbard in ähnlicher Weise für seine Arbeit und seine Entdeckungen als Philosoph mit einer Ehrenstatue bestätigt.


WEITERE AUSWAHL VON
AUSZEICHNUNGEN UND ANERKENNUNGEN

Die bloße Reichweite der Anerkennungen und Auszeichnungen, die L. Ron Hubbard für sein philosophisches Werk überreicht wurden, ist viel zu umfangreich, um hier gezeigt zu werden. Jedoch folgt hier eine abgekürzte Auflistung von Anerkennungen, Bekanntmachungen über ihn und Auszeichnungen als Gründer der Dianetik und Scientology:

Prajnaparamita Sutra („Diamond Sutra“) – Ministerium für Recht von Taiwan: Hochachtungsvoll von einem leitenden Angestellten des Justizministeriums an L. Ron Hubbard überreicht.

Buddha-Statue aus Porzellan – Shinto leitender Geistlicher Sawada: Gewidmet „L. Ron Hubbard, dem Mann, der die größte Weisheit für die gesamte Menschheit begründete. Die Verkörperung des buddhistischen Heiligen Matteya.“

Japanische Schriftrolle des Zen-Buddhismus – Geistlicher Kanzan Takeda: Anerkennung für Hubbard als ein großer Philosoph, der das Bestreben hatte, den Menschen zu befreien.

Friedenspfeife – Schwarzfuß-Piegan-Reservat: Präsentiert für Dianetik und die Study Tech als ein Symbol großer Verantwortung.

Free Spirit Auszeichnung – General Hernan Delgados, Caracas, Venezuela: „In Anerkennung von L. Ron Hubbards Technologie, die der Menschheit geholfen hat und unserer Gesellschaft eine neue Zivilisation schenkte.“

L. Ron Hubbard Park: Genehmigt vom Stadtrat von Elizabeth, liegt dieser Park einige Blocks von der Aberdeen Road entfernt, dem Ort der ursprünglichen Dianetik Forschungs-Stiftung in Elizabeth, New Jersey.

 

Dianetik Monat
Compton, Kalifornien
Fairbanks, Alaska
Tuscon, Arizona
Chesapeake, Virginia
Niagara Falls, New York
Portsmouth, Virginia
Raleigh, North Carolina
Washington, D. C.
Elizabeth, New Jersey
Harlingen, Texas
Los Angeles, Kalifornien
New York, New York
Biloxi, Mississippi
Houston, Texas
Henderson, Nevada
Toledo, Ohio
Hartford, Connecticut
New Orleans, Louisiana
Las Vegas, Nevada
Little Rock, Arkansas
Mobile, Alabama
Savannah, Georgia
Baton Rouge, Louisiana
Colorado Springs, Colorado
Huron, South Dakota
East Grand Rapids, Michigan
Kansas City, Missouri
Syracuse, New York
Cranston, Rhode Island
Columbus, Ohio
Boston, Massachusetts
Erie, Pennsylvania
Covington, Kentucky
St. Louis, Missouri
San Jose, Kalifornien
Helena, Montana
Montgomery, Alabama
El Paso, Texas
Atlanta, Georgia
Nashville, Tennessee
Topeka, Kansas

Dianetik Tag
Staat Alabama
Staat South Carolina
Guam
Laredo, Texas
New Orleans, Louisiana
Providence, Rhode Island
Fresno, Kalifornien
Warren, Ohio
Indianapolis, Indiana
Louisville, Kentucky
Newport News, Virginia
Wilkes-Barre, Pennsylvania
Reno, Nevada
Plainfield, New Jersey
Ontario, Kalifornien
Opa-Locka, Florida